4. Baden-Württembergischer Kämmerertag am 14. März in Stuttgart

Der Datenverarbeitungsverbund Baden-Württemberg (DVV BW) ist am 14. März 2017 mit einem Infostand zur kommunalen Finanzverwaltung auf dem 4. Baden-Württembergischen Kämmerertag in Stuttgart vertreten. Diese Veranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich im Rahmen von Vorträgen, Arbeitskreisen und Podiumsdiskussionen mit Experten und Kollegen aus anderen Kommunen über die wichtigsten Themen des Landes auszutauschen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Der Kämmerertag findet ab 9:00 Uhr in der L-Bank (Staatsbank für Baden-Württemberg, Börsenplatz 1, 70174 Stuttgart) statt. Zentrale Fragen sind dieses Jahr unter anderem: Wie können wachsende Städte und schrumpfende Regionen den demographischen Wandel meistern? Wo können Kämmerer in Niedrigzinszeiten Gelder sinnvoll anlegen? Wie weit sind die baden-württembergischen Kommunen mit dem Mammutprojekt Doppikeinführung?

Zum vollständigen Programm

Registrieren Sie sich bis zum 09.03.2017 auf der Internetseite des neuen Kämmerers: www.derneuekaemmerer.de. Ihr persönlicher Registrierungscode für die Onlineanmeldung lautet: BWKT17-14

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme ist ausschließlich Finanzentscheidern des öffentlichen Sektors sowie Geschäftsführern und kaufmännischen Leitern von öffentlichen und öffentlich-rechtlichen Betrieben in Baden-Württemberg vorbehalten und kostenfrei.

Kommen Sie an unserem Stand vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Fon  06221 841-500
marketing@kivbf.de