Volkshochschule Nördlicher Breisgau setzt E-Payment.kiv ein

Kurse der Volkshochschule Nördlicher Breisgau können ab sofort mit E‑Payment.kiv online bezahlt werden. Der Zahlungseingang ist garantiert; die Kasse wird von der Nachverfolgung offener Forderungen entlastet: eine Verbesserung für die Verwaltung und ein moderner Service für die Bürger.

Wie läuft der Online-Bezahlvorgang ab?

Wer sich für einen oder mehrere Kurse aus dem Online-Angebot der Volkshochschule interessiert, erstellt per Mausklick eine Kursliste und legt sie in einen Warenkorb. Dann meldet der Interessent sich in seinem „Volkshochschulkonto“ an. Nach der Überprüfung seiner persönlichen Daten wählt er die gewünschte Zahlungsart aus.
 
Aktuell kann die Online-Bezahlung über die Bezahlplattform E-Payment.kiv mit Kreditkarte (VISA, MasterCard) erfolgen. Die für die Transaktion erforderlichen Angaben, wie beispielsweise der Verwendungszweck und der fällige Zahlbetrag, werden automatisch durch E-Payment.kiv in die Bezahlmaske übernommen. Nach Durchführung der Online-Bezahlung werden die gebuchten Kurse in einer Übersicht angezeigt.

Mehr über den Einsatz von E-Payment.kiv in der Volkshochschule

Mit E-Payment.kiv können die Volkshochschulen ihr Kursprogramm mit Online-Bezahlmöglichkeit anbieten. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Kundenbereich oder direkt bei Ihrer Ansprechpartnerin für die E-Payment-Lösungen:
 
Stefanie Streifer
Internet und E-Government
Fon  0761 1300-420
Stefanie.Streifer@kivbf.de

Kontakt

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Fon  06221 841-500
marketing@kivbf.de