Wahlauswerteverfahren WinWVIS

WinWVIS - eine gute Wahl

Mit WinWVIS bieten wir Ihnen eine speziell für den Einsatz in Kommunen und Landratsämtern entwickelte Lösung für alle in Baden-Württemberg gesetzlich vorgeschriebenen Wahlen und Abstimmungen.

Die modulare Lösung WinWVIS unterstützt die organisatorische Vorbereitung der Wahlen und Abstimmungen und ermöglicht die Erfassung und Berechnung des Wahlergebnisses sowie den Ausdruck und die grafische Präsentation vor Ort und im Internet. Besonders für Kommunalwahlen ist WinWVIS gut geeignet. 

Das leistet die Lösung

Dank einer klaren Menüführung lässt sich eine Wahl oder eine Abstimmung schnell anlegen. Selbst Neuanwender finden sich nach kurzer Einarbeitung leicht zurecht.
Aus der Erfahrung mehrerer Kommunalwahlen kennen wir Ihre Anforderungen und bieten ein breit gefächertes Leistungsspektrum:

  • Die automatische Updatefunktion übernimmt die Installation von Programmänderungen für Sie 
  • Checklisten unterstützen die Wahlvorbereitung, z.B. das Anlegen von Wahlbezirken, Parteien und Bewerbern (mit Kopiermöglichkeit von bisherigen Wahlen)
  • Erfassung der Zähllisten, der Stimmzettel oder des  Wahlbezirksergebnisses (wahlartabhängig)
  • Maschinelle Ermittlung des Wahlergebnisses (einschließlich Sitzverteilung bei Kommunalwahlen)
  • Zwischen- und Endergebnisse lassen sich über ein Grafikmodul präsentieren (mit individuellen Einstellmöglichkeiten)
  • Ausgabe von Ergebnissen (auch während der Ergebnisermittlung) im HTML-Format zur Internetpräsentation und Übertragung per FTP an den Webserver 
  • Import-/Exportmöglichkeit zwischen Landratsamt und Kommune
    (per Datei)
  • Übertragung der Ergebnisse zum Statistischen Landesamt (wahlartabhängig)
  • Umfangreiche Druckmöglichkeiten unter Microsoft Office für die Wahlvorbereitung und Auszählung und für die Abschlussarbeiten
  • Eine Benutzerverwaltung speziell für WinWVIS dient der sicheren Bearbeitung (gerade wenn viele Wahlhelfer im Einsatz sind) 
  • Die integrierte Wahlhelferverwaltung erleichtert die Arbeit durch standardisierte Erledigung des wesentlichen Schriftverkehrs zur Wahlhelferorganisation

Kontakt

Vertriebsinnendienst

Fon 06221 841-500
vertrieb@kivbf.de


Hotline 7 Tage / 24 Std.

Karlsruhe:
0721 9529-5432
Freiburg:    
0761 1300-5432
Heidelberg:
06221 841-5432
Heilbronn:
07131 958-5432
per Mail:*

*Annahme: werktags 6:30 - 17:30 Uhr


Lösungsbeschreibung

WinWVIS (245 KiB)