free-key

Sie möchten Ihren Bürgern einen kostenfreien Internet-Zugang im öffentlichen Bereich anbieten? Dann nutzen Sie die Lösung „free-key“ der IT-Innerebner GmbH. Wir haben dazu eine Vertriebspartnerschaft mit dem österreichischen Anbieter abgeschlossen.

Mit „free-key“ kann in den Innenstädten, in öffentlichen Einrichtungen wie Schwimmbädern, Sportstätten und Veranstaltungszentren oder auch Asylbewerberunterkünften ein unkomplizierter, kostenlo­ser Internetzugang für Bürger und Touristen eingerichtet werden.

Ein Sicherheitskonzept wird zu günstigen Konditionen umgesetzt, so dass „free-key“ für die Kommunen auch eine sichere Lösung darstellt. Das System verfügt über einen speziellen Content-Filter, der unerwünschte und gefährliche Inhalte blockiert. Zusätzlich kann jeder Anwender über das Log File System eindeutig identifiziert werden. Dadurch wird der Missbrauch des WLAN-Systems quasi ausgeschlossen und die Kommu­nen sind auch rechtlich abgesichert. Die Haftung bei Missbrauch liegt ausschließlich bei der IT-Innerebner GmbH.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Firma Innerebner www.innerebner.eu oder auf der „free-key“-Webseite www.free-key.eu.

Da es sich um eine reine Vertriebskooperation handelt, ist die IT-Innerebner GmbH der Vertragspartner der Kommunen. Die KIVBF vermittelt gerne die Kontakte zu dem österreichischen Anbieter.


Erfahren Sie mehr im Kundenbereich…

Kontakt

Vertriebsinnendienst

Fon 06221 841-500
vertrieb@kivbf.de


Hotline 7 Tage / 24 Std.

Karlsruhe:
0721 9529-5432
Freiburg:    
0761 1300-5432
Heidelberg:
06221 841-5432
Heilbronn:
07131 958-5432
per Mail:*

*Annahme: werktags 6:30 - 17:30 Uhr