Neuer Personalausweis ein Jahr alt

Am 1. November 2010, ziemlich genau vor einem Jahr, wurde der neue Personalausweis (nPA) eingeführt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kommunaler IT-Dienstleister e.V. (VITAKO) zog jetzt eine positive Bilanz und verwies insbesondere auf die Vorteile der integrierten eID-Funktion für den elektronischen Identitätsnachweis im Internet, die eine sichere elektronische Kommunikation mit der Verwaltung ermögliche.

Bundesweit seien bereits mehr als 8 Mio. Dokumente an die Bürger ausgegeben worden, und die Zahl der Anwendungen, die sich der eID-Funktion bedienen, sei am Wachsen. Es fehle jedoch noch an der allgemeinen Akzeptanz. Von dem Nutzen der Zusatzfunktionen müssten die Bürgerinnen und Bürger noch überzeugt werden. Zurzeit arbeitet VITAKO an einer „Positivliste nPA“. Dabei werde auch untersucht, welche der auf dem Markt verfügbaren Technologien für welche Verwaltungsprozesse/Dienstleistungen sinnvoll einsetzbar seien.
 
Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung der VITAKO, die wir Ihnen unter dem folgenden Link zum Download bereit gestellt haben:

(Erstellt am 07. November 2011)

Kontakt

Kommunale Informationsverarbeitung Baden-Franken
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Fon  06221 841-500
Fax  06221 841-605
marketing@kivbf.de