Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

KIVBF Cloud-Magazin

Sichere Verbindung Der Datenaustauch zwischen den lokalen Rechnern und den KIVBF-Rechenzentren wird mit einem sicheren Verfahren verschlüsselt. Ohnehin werden nur Inhalte übertragen, die zur Anzeige auf dem Bildschirm oder zum Ausdrucken benötigt werden. Einfache Administrierung Durch die Cloud werden die Funktionen der Software von der Hardware entkoppelt. Installationen und Updates von KIVBF-Lösungen sind nicht mehr notwendig, und die Arbeitsplätze lassen sich flexibler gestalten. Einfache Installation Für die Nutzung der KIVBF-Cloud müssen auf dem lokalen Endgerät lediglich ein aktueller Browser und der Citrix-Receiver verfügbar sein. Die Installation weiterer Software- pakete ist nicht mehr erforderlich. Alles wie immer. Nur besser. Das bringt die Cloud. Für die Anwender bleibt (fast) alles gleich bei den bewährten Fachverfahren. Im Hintergrund verändert sich aber die gesamte Struktur der Daten­ verarbeitung und wird effizienter, sicherer und flexibler. Kommune Drucker Scanner Lesegerät Sichere Verbindung Der Datenaustauch zwischen den lokalen Rechnern und den KIVBF-Rechenzentren wird mit einem sicheren Verfahren verschlüsselt. Ohnehin werden nur Inhalte übertragen, die zur Anzeige auf dem Bildschirm oder zum Ausdrucken benötigt werden. Funktionen der Software von der Hardware entkoppelt. Installationen und Updates von KIVBF-Lösungen sind nicht mehr notwendig, und die Arbeitsplätze lassen sich flexibler gestalten. müssen auf dem lokalen Endgerät lediglich ein aktueller Browser und der Citrix-Receiver verfügbar sein. Die Installation weiterer Software- pakete ist nicht mehr erforderlich. Drucker Scanner Lesegerät 4 Cloud in Funktion | KIVBF­Cloud­Magazin 2015 ADMIN Einfache Integration Der Citrix-Receiver kann auf einer Vielzahl von Betriebssyste- men und Endgeräten betrieben werden. Die KIVBF-Cloud kann daher einfach in bestehende IT-Strukturen integriert werden. Einfache Anbindung von Peripheriegeräten Drucker, Scanner und andere Peripheriegeräte können in der KIVBF-Cloud grundsätzlich weiter- verwendet werden. Die KIVBF unterstützt die Kommunen bei der Beschaffung geeigneter Geräte. Einfache Bedienung Der Anwender wird den Umstieg auf die Cloud-Technologie fast nicht bemerken. Nach der Anmel- dung stehen die Fachverfahren in der gewohnten und bewährten Form zur Verfügung. Einfache Anmeldung Der Endanwender muss sich zu- künftig nur noch ein einziges Mal anmelden, nämlich beim Zugriff auf die KIVBF-Cloud. Die Anmel- dung zu den einzelnen Lösungen erfolgt automatisch. Einfache Mobilität Die KIVBF bietet optional ein komplettes Management von mobilen Endgeräten an. Dadurch ist nicht nur der Zugriff auf einzelne Lösungen, sondern das komplette Endgerät gegen Schadsoftware und unbefugtes Eindringen geschützt. USER USER USER

Seitenübersicht