Kundentag Langzeitarchivierung

Ob Einwohnermeldedaten, Geoinformationen, Fotos oder Filme: Wesentliche Unterlagen der Landkreise und Kommunen existieren heute oft nur noch in digitaler Form.

Auch für digitale Daten und Akten gelten die rechtlichen Vorgaben des Datenschutzes und die festgelegten Aufbewahrungsfristen. Damit eng verbunden ist die gesetzliche Verpflichtung, Daten über diese Fristen hinaus dauerhaft zu archivieren, wenn sie von bleibendem Wert sind. Die zuständigen Archive der Landkreise und Kommunen entscheiden, welche Daten so zu "Archivgut" werden.

Der DV-Verbund Baden-Württemberg hat in Zusammenarbeit mit dem Landesarchiv BW und Vertretern der Arbeitsgemeinschaften der Archivare der kommunalen Spitzenverbände eine IT-Lösung erarbeitet, die unsere Archive bei diesem Prozess maßgeblich unterstützt.

Der Kundentag findet am Freitag, 11. Juli 2014, von 10.00 bis 13.00 Uhr an unserem Standort in Karlsruhe statt.

Alle Archivare und IT-Verantwortlichen von Landkreisen und Kommunen mit hauptamtlich geführten Archiven sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

Zur Anmeldung

Kontakt

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Fon  06221 841-500
marketing@kivbf.de